Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Rohkost Tagebuch von Angelika

Verspätetes Laborergebnis endlich da - Holo TC ok

Bewerten
Servus,

inzwischen ist endlich mein Laborergebnis von vor der Fastenwoche da. Der Weg von der Blutabnahme in Mödling nach Wien weiter nach Innsbruck und dann zu meiner E-Mailadresse (wird normal nicht per E-Mail geschickt) hatte leider gedauert.
Deshalb hatte ich letzte Woche bzw für den Anfang der Woche noch keinen ergänzenden Holo Transcobalamin Wert, der gemessen wird um zu erkennen, ob trotz gutem Vitamin B12 (416 pg/ml) Wert eh kein Mangel besteht.
Die Ärztin wollte ihn von den Teilnehmern im Vorfeld haben. Verspätet, aber nun gezeigt, sagte sie, der schaut gut aus:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	holotranscobalamin.jpg 
Hits:	130 
Größe:	76,0 KB 
ID:	2593

Also hab ich das ganz gut im Griff ernährungsmässig.
Der Wert hat mich EUR 70 gekostet - aber immerhin. Nun habe ich es schriftlich.

Ich hatte mich auf die Fastenwoche etwas vorbereitet und überlegt, wie ich da machen werde.
Zwar habe ich einmal so eine Bentonit-Flohsamenschalen-Pektin Mischung von der Ärztin auch probiert, um sagen zu können, wie das war. Aber sonst habe ich mein eigenes Programm gefahren. Um diese verdickte Masse in meinem sonst quick arbeitenden Darm schnell los zu werden, lutschte ich 10 cm Cassia Fistula, das ich zum Glück mitgenommen hatte. Da stank nichts und einmal probieren reicht.

Die anderen Kursteilnehmer konsumieren Smoothies beim Saftfasten und hatten nach 3 Tagen heute wieder Apfelmus und dann abends festes Essen mit Dip zum Tunken. Alles mit wenig Zuckergehalt.

Das machte ich (nicht die anderen bzw anders in Eigenregie):
Etwa 2 Äpfel habe ich pro Tag gegessen (Anfangs auch Sellerieknollenscheibe oder 1/4 Johannisbrot/Carobe), 1 - 2 Spagettialgen, ab und zu mein Graswasser und Ernährungsergänzungen wie Omega 3 Fettsäuren und Zink zur Unterstützung des Fastens.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	graswasser1.jpg 
Hits:	47 
Größe:	93,8 KB 
ID:	2595

Damit ging es mir super.
Die Äpfel habe ich gegessen um ein Minimum an Zucker zu haben und Pektin, das ein guter Ballaststoff ist damit ich dennoch täglich in der Früh Stuhlgang habe. Das hat gut funktioniert. Als Begleiterscheinung hatte ich Herzklopfen und das Gehirn bringt nicht dieselbe Leistung.

Dennoch nimmt man da nicht viel ab. Etwa 2 Kilo. Und da ist wie immer sicher das fehlende Wasser der Kohlenhydrate das meiste. Aber ich denke, das ist auch einmal eine Erfahrung Wert gewesen und jedenfalls gut.
Noch ist die Woche nicht vorbei, aber die Auszeit mit RohköstlerInnen und solchen die daran sind, ist spannend.

Das Foto habe ich eben im Hotelzimmer gemacht, leider etwas ungünstige Lichtverhältnisse am Abend.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	angelika2.jpg 
Hits:	78 
Größe:	103,7 KB 
ID:	2594

Viviane (von Keimling dazu engagiert) macht zusätzlich ein sehr gutes Sportprogramm, das sich mit Fasten vereinbaren läßt.
Morgensport am See:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	see1.jpg 
Hits:	49 
Größe:	94,7 KB 
ID:	2597

Wandern bei Schlössern:

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	schloss1.jpg 
Hits:	48 
Größe:	133,2 KB 
ID:	2596

Auch andere Möglichkeiten gibt es hier. Und ein Salzwasserbecken (ein wesentlicher Grund, warum ich hier gebucht hatte).

"Verspätetes Laborergebnis endlich da - Holo TC ok" bei Google speichern "Verspätetes Laborergebnis endlich da - Holo TC ok" bei del.icio.us speichern

Aktualisiert: 14.11.14 um 21:52 von Angelika

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Rohkost-Tagebuch

Kommentare

  1. Avatar von Giacomo_S
    Das ist doch Neuschwanstein!
    Dann pass’ ma bloß auf, das Du nicht in dem See absäufst wie annodazumal der Kini!
  2. Avatar von Angelika
    Stimmt! Naja, das Wasser ist derzeit so kalt, das taugt bestenfalls zum kurz Wasser treten
  3. Avatar von Bob
    Hi Angelika,
    da hast etwas wirklich /sinnvoll/gutes getan, und ich vermutete das es so ausgeht--> vollkommene Gesundheit! In ca~4 Jahren mache einen MMA-Urintest!!
    Mach den Test alle 4 Jahre und Du bist immer auf der sicheren Seite.

    Jetzt musst mir nur noch verklickern, wie ich an meine nicht gespeicherten Daten komme! ( Signatur reicht mir völlig aus) Ich kann beim besten Willen keine Signatur erstellen. Dabei ist mir das so wichtig, wegen meinem wichtigen Video ( http://vimeo.com/41655663)

    beste grüße in den Morgen,
    Bob
  4. Avatar von Angelika
    Hi Bob, bitte mach einen neuen Testeintrag.
    Wegen Daten Bitte um Info was du meinst per PN.
    (kurz per Handy, bin erst angekommen heute)
    LG
    Angelika
    Aktualisiert: 16.11.14 um 17:58 von Angelika
  5. Avatar von Angelika
    Hi Bob (nun vom PC aus),

    was meinst du mit was ich getan habe? Der Holo TC Test war ja schon vor der Vitamin B12 Spritze, also schon davor gut.
    Schaden kann die aber wohl nicht, da kann man immer mal mehr davon haben.
    Betreffend D3 bin ich jetzt mind. für ein Jahr gut versorgt, Erhaltungsdosis sollte ich beibehalten. Das war sicher auch eine gute Sache.
    Bekamen alle.
    Oder ein anderes Thema? Das Fasten ist für mich noch nicht vorbei (da ich etwas eigenes mache), mehr später bzw extra.

    LG
    Angelika
  6. Avatar von Bob
    Hi Angelika,
    ich meinte damit das Du einen guten Test hast machen lassen und wollte Dich darauf hinweisen und loben

    Ein reiner B12-Serumsspiegel sagt nicht genug aus. Ein gewöhnlicher "Serumtest" sagt nämlich nur soviel aus wie-->gar nix! Das liegt daran, dass sich die Labore einen Dreck darum scheren ob in Deinem Blut nur Analogas das freischwimmen üben oder ob das echte Cobalamin darin rumschwimmt. Bsp. Du gehst zum Arzt und lässt Dein Cobalamin überürüfen.
    Das nütz Dir nix, weil es eben auch Analoga sein können, die Dich täuschen. Deshalb das Lob an den Holo-Test, weil dieser Test den Zellgehalt in der Zelle misst. Noch besser wäre eine Urin-Überüprüfung.

    Nennt sich MMA-Urintest

    Das gute an den B-12 Tests ist der, dass Du den (falls nicht erkrankt) nur alle 2-5 Jahre machen solltest.

    Je nachdem, wie gut Du B12 über die Ernährung decken kannst

    best regards
    Bob
  7. Avatar von Angelika
    Hi Bob, ahhh verstehe.
    Ja ich denke auch. Interessant das mit dem Urin! Danke für den Hinweis!
    LG, Angelika
  8. Avatar von Harry
    Zitat Zitat von Bob
    ... Das nütz Dir nix, weil es eben auch Analoga sein können, die Dich täuschen. Deshalb das Lob an den Holo-Test, weil dieser Test den Zellgehalt in der Zelle misst. Noch besser wäre eine Urin-Überüprüfung.

    Nennt sich MMA-Urintest
    ...
    einen Urinest zur Selbstausführung hab ich mir jetzt auch über Amazon besorgt, hatte da noch einen Gutschein offen ;-)
    (-> http://www.amazon.de/Medivere-Vitami...n+b12+urintest)
    gestern erhalten und werde ihn dann am Montag durchführen.
    Bin mal gespannt was rauskommt.

    LG, Harry
  9. Avatar von Harry
    hallo beinand,

    hab Heute die Ergebnisse vom Labor erhalten (meine Frau hat sich mittesten lassen)
    Mein Methylmalonsäurewert im Urin (bezogen auf den Kreatini-Gehalt) liegt sehr gut im grünen Bereich.


    LG, Harry

    PS: Im Gegensatz dazu hat meine Frau (keine Rohköstlerin!) leider einen ausgesprochenen Mangel !
  10. Avatar von Bob
    Hi Harry,
    überrede Deine Frau mal so um die ~10gr. rohe Leber wöchentlich zu essen. Falls sie sich davor ekelt mix die Leber in einen süßen Schmusie. Sie wird die nicht mal bemerken beim trinken.

    best regards
    Bob
  11. Avatar von Angelika
    Ihhhhhhhhh!!!!!!!!!
    Das erinnert mich an einen Rohköstler, der meinte, dass ich es nicht merken würde, wenn er mir Urin in den Früchtesmoothie mixt!!

    Wenn der Mangel sehr stark ist, würde ich glatt wegen einer Spritze fragen. Jetzt, wo ich weiß - also wo ich es live mitbekommen habe - dass man sich das einfach ins subkutane Fett selbst spritzen kann und wie einfach das anscheinend geht (ich habe es nicht selbst probiert muss ich gestehen) weiß ich gar nicht, warum sich so viele mit anderen Lösungen abmühen wollen, wenn das Eck so schnell in Ordnung zu bringen ist.
    Kürzlich war ich bei meinem Hausarzt, weil ich meine 2. Blutuntersuchung erst machen lasse, und habe ihm wegen einer Überweisung für Blutabnahme gebeten. Und der meinte, dass ich gar nicht spritzen hätte müssen, auch kein Vitamin D. Aber so unterscheiden sich die Ärzte-Geister! Ich fühle mich jedenfalls sehr gut damit.
    Wohl ist es nicht das Gelbe vom Ei, wenn man das durch Ernährung vermeiden kann. Aber wenn der Mangel "ausgesprochen" ist, würde ich keinesfalls zögern.

    Meine Leber-Experimente endeten in stärkeren Menses, was ich nicht so besonders gut deutete. Aber gut, das waren weit mehr als 10 Gramm rohe Leber damals. Eine kleine Menge täglich würde durchaus ernährungswissenschaftlich Sinn machen.
    Denn wenn man viel auf einmal ißt, wird das trotzdem nicht in größerer Menge aufgenommen. Die "Busse" haben eben täglich beschränkte Plätze.
    Deshalb wunderte mich ein Rohköstler, der wegen seines starken B12 Mangels täglich annähernd Massen an Leber aß vor meinen Augen. Klein und fein bringt eher was.
    Oder eine Spritze ...

    @ Harry: Ißt deine Frau etwas, das B12 vielleicht sogar in der oralen Aufnahme blockieren könnte (Analoga)?
  12. Avatar von Bob

    Hi Angelika,
    Du hast wohl noch keinen Urin getrunken was? Ich schon, ich hab mir sogar mittels Augenbadewanne die Augen täglich mit Urin gespült auf anraten meines Heilpraktiker von damals und natürlich aus reiner Verzweiflung. Ich darf Dir mitteilen das Urin nach gar nix schmeckt außer ein wenig salzig vielleicht. Auch in den Augen nicht unangenehm. Chlorwasser ist da wesentlich heftiger.

    Und was das B12 betrifft, ist bei einem krassen Mangel sicherlich erstmal ein paar Spritzen fällig. Dauerhaft ist das aber keine Lösung. Die Lösung liegt meiner Meinung nach darin, in dem Leber isst und zwar dauerhaft und Schlachtfrisch. Bedeutet, nur Leber essen die am Vortag dem Tier entnommen wurde. Gibts bei meinem Schlachter z.B nur Mittwochs...

    Getrocknete alte Leber enthält kein B12 mehr. Frische Leber dagegen sind B12 Bomben.

    best regards
    Bob