Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Rohkost Tagebuch von Angelika

Zurück in der Arbeit, Rohkostmesse Entscheidung, Erkenntnis Pflanzensirupe

Bewerten
Grüß euch!

Kaum war ich vom Urlaub zurück, war in der Arbeit gleich wieder viel zu tun, auch heute bin ich erst um nach 19:00 heim gekommen. Morgen muss ich um 5:50 im Büro sein, es geht also ziemlich rund bei mir.

Katharina Fuchs hat sich nun entschieden, die Rohkost Messe alleine weiter zu organisieren bzw. mit Unterstützung anderer, ich ziehe mich aus der Organisation zurück.

Es gibt für mich mehrere Gründe, der maßgeblichste ist sicher die Zeit. Bei mir liegen die Prioritäten einfach anders. Gerne wollte ich initiieren, damit beginnen und fand es eine sinnvolle Erfahrung mit vielen Menschen in dieser Richtung zu kommunizieren. Sehr interessant auch für meine Arbeit als Autorin.
Aber es war auch ein riesiger Aufwand, der für mich in keiner Relation steht. Hinter einigem, das auf so einer Rohkost Messe gesagt oder ausgestellt wird, stehe ich nicht und möchte auch nichts damit zu tun haben. Deshalb war es Zeit für diese Änderung.

Sonstige Erkenntnis: Ich hatte kürzlich eine Zeit lang Rohkost-Zubereitungen mit angeblichen rohem Agavensirup oder was auch immer für solchem verarbeitetem Pflanzensirup dieser Art gekauft. Das Produkt bzw die beiden Produkte will ich nicht nennen, denn schlußendlich ist es egal, wo und wie es drin ist.
Nach einem vorhergehenden unbeabsichtigten Test im Frühjahr über einige Tage und dann einem beabsichtigten Test im Frühsommer weiß ich nun, dass mir ein solches Produkt mehr schadet als würde ich Rohrohrzucker oder gar einfach Zucker essen. Warum das genau so ist, kann an mehrerem liegen - evtl einfach auch daran, dass es einfach hochverarbeiteter Fruchtzucker ist, der eigentlich niemandem gut tut (Links oder Infos auf Anfrage - einfach nix Gutes für den Stoffwechsel und die Organe). Bei mir entsteht jedenfalls Ausschlag am Kopf dadurch. Wie auf Knopfdruck - und ebenso verschwindet wer wenn ich es absetze. Und nein, es ist nicht psychisch, ich hätte schon damit leben können, sowas zu konsumieren.

Diese Woche hatte ich überlegt und und tatsächlich Reiseangebote über einen Transfer für ein Wochenende auf das Rohkost Festival in Frankreich zu kommen, doch haben schlussendlich doch einige Gründe dagegen gesprochen. Urlaub ist bei mir weiterhin Anfangs August fast ein Ding der Unmöglichkeit (da sind immer Kollegen in Urlaub) und für ein Wochenende sind die Kosten einfach zu hoch (bei EUR 1000) oder die Reisezeit zu lang. Vielleicht ist ein anderes Rohkost-Treffen heuer noch interessant, mal sehen.

LG
Angelika

"Zurück in der Arbeit, Rohkostmesse Entscheidung, Erkenntnis Pflanzensirupe" bei Google speichern "Zurück in der Arbeit, Rohkostmesse Entscheidung, Erkenntnis Pflanzensirupe" bei del.icio.us speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare