Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Rohkost Tagebuch von Angelika

Abfluss verstopft, Waschnüsse

Bewerten
Grüß euch!

Man glaubt ja gar nicht, wie einen das blockieren kann, wenn der Abfluss verstopft ist.

Letztes Wochenende war unsere Waschmaschine beim Fachhändler, damit er diese innen reinigt. Die Waschnüsse haben anscheinend die inneren Abflussleitungen mit der Zeit so belegt, dass sie nun verstopft waren. Meine "heiligen" Waschnüsse .. die ich über alles seit vielen Jahren liebe. Aber gut, sie funktioniert nun wieder und der Händler meinte dass die halt schuld waren aber wenn die Waschmaschine jetzt nochmal so lange intakt ist, macht das ja nix.

Und kurz vor dem Wochenende, ich hatte gerade einen Einlege-Sud ausgeleert und dabei auch den Inhalt des Abflusssiebes oben extra in den Kompost geschüttet, war es mit dem Abfluss der Abwasch zu Ende. Die paar Körner die da durchschlüpften waren wohl das i-Tüpfelchen. Jetzt sind wir hier wohl 15 Jahre und es hat sich anscheinend ein Rückstau ergeben. Siphon haben wir auseinandergenommen, hier scheint es einen Rückstau in der Leitung zu geben.

Zuerst dachte ich mir am Feiertag, ist ja kein Problem, wir haben ja noch im Badezimmer ein größeres Waschbecken. Aber man glaubt es kaum, wie sowas blockieren kann. Zuerst dachte ich mir, na gut dann mixe ich halt kein Eis dieses Wochenende (das Heidelbeer Sorbet machte ich ja trotzdem wie berichtet). Aber: Selbst das Zerschneiden einer Ananas ist problematisch, weil man nicht einmal Messer und Schneidbrett abspülen kann. Und der Geschirrspüler ist von der Verstopfung (die wohl nach dem Siphon ist) auch betroffen. Also da ist jetzt einmal wieder ein größerer Aufwand erforderlich und mindest so ein Drahtwurm zur Reinigung.

Das erinnert mich daran, dass es Menschen gibt, die daran sterben, weil sie quasi Verstopfung haben.
Das kann man wirklich nachvollziehen wenn es da mal im Haus stockt! Da kann man ja nicht mal reinigen ...
Wenigstens kann man Beeren, Wildpflanzenblätter & Co einfach so im Garten essen.
Den Fisch werde ich trotzdem auch spülen müssen. Ein ganz klein wenig fließt das Wasser ja noch ab.

"Abfluss verstopft, Waschnüsse" bei Google speichern "Abfluss verstopft, Waschnüsse" bei del.icio.us speichern

Stichworte: waschnüsse Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Bob
    Hi Angelika,
    ja benutzt Du denn nicht die Waschdisk von B.R? Damit wäre das nicht passiert

    beste Grüße
    Bob
  2. Avatar von Dattelkern
    Man glaubt ja gar nicht, wie einen das blockieren kann, wenn der Abfluss verstopft ist.
    Oh doch, daß glauben ich wohl. Besonders spassig wird es aber erst, wenn der körpereigene Abfluss mal verstopft ist. Ein Harnröhrenverschluss ist ganz was feines, da geht´s so richtig zur Sache, da wird alles andere absolut nebensächlich .


    Dattelkern (kathetererfahren)
  3. Avatar von Angelika
    Zitat Zitat von Bob
    Hi Angelika,
    ja benutzt Du denn nicht die Waschdisk von B.R? Damit wäre das nicht passiert

    beste Grüße
    Bob
    Waschdisk? Ersetzt die Saponine/Reinigungsmittel?
    Das erinnert mich an den "Entkalker", den mir der Händler bei Kauf des Topladers verkaufen wollte.
    Eine Art Rohrstück, vmtl mit etwas magnetischer Wirkung. Nur dass ich (für den Händler blöderweise) durch den Toplader genau sah, dass es nix wirkte, weil schon bei 60 °C Wäsche außen auf einmal Kalkablagerungen als Schleier drauf waren.
    Mit richtig wirkendem Entkalker allerdings nicht.

    Ich hatte das Gefühl, dass er wieder damit anfangen wollte, aber das habe ich ihm gleich wieder unter die Nase gerieben, dass das BEI UNS (mit unseren dH Graden) eben nicht funktioniert. Vielleicht in seiner Gemeinde, dem Nachbarort. Dort ist das Wasser etwas weicher.
    Aktualisiert: 07.05.14 um 20:55 von Angelika
  4. Avatar von Angelika
    Zitat Zitat von Dattelkern
    Oh doch, daß glauben ich wohl. Besonders spassig wird es aber erst, wenn der körpereigene Abfluss mal verstopft ist. Ein Harnröhrenverschluss ist ganz was feines, da geht´s so richtig zur Sache, da wird alles andere absolut nebensächlich .


    Dattelkern (kathetererfahren)

    Ja na danke, brauch ich auch nicht gerade ..
    An so einem Ding ist mein Vater eigentlich schlußendlich gestorben (einmal war meine Mutter nicht dauern dran weil k.o. wegen Überstellung, das machen ja die Schwestern (meine Mutter hatte es immer vermieden so es nur ging) -> schlecht gewarteter Katheter -> Blutvergiftung -> Kippen des Immunsystems -> binnen weniger Tage tot.)
  5. Avatar von Bob
    Hi Angelika,
    ja ein wahres Wunderding genauso wie der Verhütungscomputer von B.R.

    Bevor sie sich auf ihre Urkost-Aktivitäten konzentrierte, versuchte Rondholz, ein Scharlatanerieprodukt namens Waschdisk (ein Magnet, der zur Wäsche in die Waschmaschine gelegt wird und Waschmittel sparen soll) und einen "Verhütungscomputer" zu verkaufen. Für die Waschdisk warb sie mit einer frei erfundenen Empfehlung der TU Berlin, wodurch sich die TU zu einem Dementi veranlasst sah.
    http://www.psiram.com/ge/index.php/Brigitte_Rondholz

    beste Grüße
    Bob