Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Rohkost Tagebuch von Angelika

Sonntag in der Natur

Bewerten
Grüß euch,

heute Vormittag waren wir gleich einmal in der Natur und im derzeit bunt gefärbten Wald.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_wald.jpg 
Hits:	173 
Größe:	82,5 KB 
ID:	1279

Später aß ich einige Wildpflanzen (Bild: Gundermann)
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_gundermann.png 
Hits:	205 
Größe:	630,8 KB 
ID:	1281
Noch kann ich von den Lindenblättern im Garten essen
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_fa.jpg 
Hits:	188 
Größe:	108,1 KB 
ID:	1280
Bald kommt die Zeit der Hagebutten. Noch sind die meisten Sorten hart. Heuer sind sehr viele Früchte an den Sträuchern im Vergleich zu den vorigen Jahren.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_hagebutten.jpg 
Hits:	185 
Größe:	99,5 KB 
ID:	1282
Die grünen Früchte des Hibiskus sind derzeit immer wieder gut. Ich esse 2 - 3 Stück davon.
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_hibiskus.png 
Hits:	117 
Größe:	539,5 KB 
ID:	1283
Noch habe ich auch die schwarzäugige Susanne im Garten
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_sus.png 
Hits:	115 
Größe:	550,3 KB 
ID:	1285
... und auch die Malve blüht sogar noch:
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	_malve.png 
Hits:	122 
Größe:	594,8 KB 
ID:	1284

Wir hatten heute geniale Walnuesse bekommen mit wunderbarem Aroma. Da hatte ich sicher 5 - 6 davon gegessen am Vormittag.
Ausserdem ein weiches Radieschen.

Später aß ich noch eine Cherimoya, die ich ja letzte Woche bestellt hatte. Irgendwie habe ich nie die rechte Lust an den Früchten - trotzdem war sie wirklich lecker und von ausgezeichneter Qualität.
Einen Gras-Wildpflanzen-Saft (ähnlich wie Tee, allerdings benötige ich wegen der frischen Blätter kein heißes Wasser durch das Mixen und abseihen) hatte ich mir für den Nachmittag in einem Krug auf den Schreibtisch gestellt (ich hatte etwa 0,75 Liter in 2 Stunden getrunken).
Vor den diversen administrativen Tätigkeiten am PC aß ich noch 3 Löffel Wabenhonig, Sorte Eiche.

Und jetzt schaue ich noch in den Kühlschrank - vermutlich wird es ein Stückchen Fisch.

"Sonntag in der Natur" bei Google speichern "Sonntag in der Natur" bei del.icio.us speichern

Aktualisiert: 27.10.13 um 19:11 von Angelika

Kategorien
Rohkost-Tagebuch

Kommentare