Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Christian

13.09.13

Bewerten
Morgens um ca. 10 Uhr gab es den Saft von 3 reifen Kokosnüssen und gleich danach das Fleisch von einer. Anschließend noch Spinat und Salat.

Um Ca. 16 Uhr gab es vor der Arbeit Karotten, jede Menge. War ein bischen zu viel ...

"13.09.13" bei Google speichern "13.09.13" bei del.icio.us speichern

Stichworte: - Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Ralph
    Hi Christian,

    was machst Du denn mit dem Fruchtfleisch der restlichen beiden reifen Kokosnüsse? Gibt's das in den nächsten Tagen? Lagerst Du das im Kühlschrank? Trocken oder im Wasserbad?

    Oder ist Dein Verbrauch an Kokosnusswasser größer als der von Kokosnussfleisch?

    Liebe Grüße,
    Ralph
  2. Avatar von Christian
    Hallo Ralph,
    Bis jetzt habe ich selbst nicht mal das Fruchtfleisch von 2 Kokosnüssen gegessen. Unsere Haustiere, die Mehlwürmer, essen die Kokosnuss glücklicherweise sehr gern in geraspelter Form. Junge Kokosnüsse mag ich im allgemeinen lieber als reife. von den jungen esse ich meißt das komplette Fruchtfleisch mit. Auch in Costa Rica, wo es sie im Überfluss gab, habe ich meißt das junge Fruchtfleisch gegessen. Am selben oder nächsten Tag. Nicht immer schafft man es alles aufzuessen. Aber dafür gibt es dann andere Verwerter. In der Natur geht nichts verloren...
    Ja ich denke manche Tiere sind sogar darauf angewiesen, dass ihnen andere Tiere z.B. Kokosnüsse öffnen und eben nicht alles essen.
    LG
    Christian