Willkommen

 

Jurassic Fruit Jurassic Fruit Früchteversand Jurassic Fruit Rohkost Versand

 

RSS-Feed anzeigen

Uwe

Topinambur im Garten: Knollen buddeln...

Bewerten
Für Rohis sind Topinamburknollen kein Tagesthema, weil der Geschmack wirklich gewöhnungsbedürftig ist. Dieses Jahr habe ich wieder Topis im Garten, heute nun habe ich welche ausgebuddelt... Viel ist nicht rausgekommen bei der Aktion, die Knollen, derer ich habhaft werden konnte, waren klein, rund und fast weiß. Dafür aber schmecken sie besonders gut, roh natürlich. Erstaunlich wieder, dass Mäuse und andere Nager nicht an Tobis rangehen, selbst Wühlmäuse meiden sie. Ein Nachbar übrigens, 1000 Meter von hier, hat vor Jahren Knollen in die Erde gebracht, um sich aber nur an den überirdischen Pflanzen zu erfreuen. Ausbuddeln tut er nichts. Klar, schmeckt nicht, aber die gelben Blüten sehen halt chic aus und die Leute stehen in Rätseln davor, weil sie nicht rausfinden können, was dies wohl für Pflanzen sein sollen...

Übrigens steht im Duden: Topinambur, der, (brasilian.) eine Gemüse und Futterpflanze...

"Topinambur im Garten: Knollen buddeln..." bei Google speichern "Topinambur im Garten: Knollen buddeln..." bei del.icio.us speichern

Stichworte: topinambur Stichworte bearbeiten
Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Frohdo
    Topinambur ist roh gegessen ne tolle Frucht. Wir haben hier viel Sandboden, da scheinen die sich besonders wohl zu fühlen und auch gut zu vermehren. Ich muss jedes Jahr eigentlich nur aufpassen, dass sie sich nicht _zu_ sehr ausdehnen.
    Und ganz nebenbei kriegst vllt B12 mit reingeschoben, weil richtig sauber werden die Knollen meistens nicht, bzw. so viel Mühe gebe ich mir da absichtlich nicht beim Putzen... ;D
  2. Avatar von Uwe
    Seh das Entsätzen bei Gästen, wenn ich deren Kinder 'ne Möhre ausbuddele, die Erde abschüttele und den Kindern in die Hände zum Knabbern anbiete. Um Gottes Willen! Dreck an der Knolle! Gefährlich!

    Die alten Rohkostpioniere sprachen schon damals, dass, wenn man die Erde mit aufnimmt, kein B12-Mangel entstehen kann. Ich esse Gemüse gerne direkt aus der Erde, schon wegen der Erde...